Schlagwort Archiv: Roland Klick

WA060 Supermarkt

Erneut widmet sich die selbsternannte Forschungsgruppe “Deutscher Autorenfilm” dem Regisseur Roland Klick. Das von Folge 52 bewährte Team aus Medienpädagoge, Nachwuchsfilmer und Filmpodcaster schaut erstmalig Supermarkt aus dem Jahr 1974. Diese schwermütige Außenseiterbalade zeigt ein aufregendes Gegenwartskino jenseits der künstlichen Filmwelten eines Fassbinder oder Wenders. Wir analysieren und diskutieren gewohnt leidenschaftlich und halten am Ende fest: Mit Roland würden wir (fast alle) gerne mal ein Bier trinken. (mehr …)

WA052 Jimmy Orpheus

Diesmal sind die Rostocker Filmemacher Mark Sternkiker und Max Gleschinski zu Gast. Sie erleben erstmalig zwei Filme von Roland Klick, der ab den 60er Jahren äußerst bemerkenswerte Produktionen in Deutschland realisierte, aber lange Zeit als Außernseiter galt. Neben der unberechenbaren Nachtwanderung durch Hamburgs Straßen in “Jimmy Orpheus” entdecken wir auch den Kurzfilm “Ludwig” in dem Otto Sander seine erste Filmrolle hatte. Also lasst euch Lust machen auf diesen außergewöhnlichen und zu Unrecht vergessenen Regisseur. Wir wünschen angenehmes Hörvergnügen. (mehr …)