Schlagwort Archiv: 1980er

WA069 Solo Sunny

Freunde der gepflegten Wortspiele frohlocket, denn das Trio kümmert sich umd ein Solo! Christian und Max haben dieses Mal große Unterstützung. Sie heißt Merlot, fasst 0,75l und fördert das Sprechen. Und Alex ist auch da! Das kann ja nur hörenswert werden. Ob wir aber so schön sprechen, wie Ingrid „Sunny“ Sommer im von uns besprochenen Film „Solo Sunny“ singt? Wahrscheinlich nicht. (mehr …)

avatar
Max Roth
avatar
Christian Höntzsch
avatar
Alexander Schult

WA068 Thriller

Michael Jackson starb vor einigen Jahren, doch als Untoter bleibt er in dem Musikvideo-Kurzfilm-Horrorgruselhommage-Werk von Regisseur John Landis unsterblich. Wir haben uns mit diesem Randbereich des Mediums Film beschäftigt. Neben dem Blick auf Thriller selbst fragen wir uns also vor allem auch, wo Film „aufhört“ und eine andere „Disziplin“/Form „beginnt. Und damit auch niemand sagen kann, er kenne Thriller nicht, haben wir hier einen Link zu YouTube: (mehr …)

avatar
Max Roth
avatar
Christian Höntzsch

WA067 Spetters

Helme auf, Hubraum geprüft und ab auf die Motocross-Piste! Wir sind mit Rien, Hans und Eef unterwegs, drei jungen Männern in einem Rotterdamer Vorort. Jeder aus dem Trio muss in Paul Verhoevens „Spetters“ auf eigene Art und Weise erfahren, was es heißt, wenn Träume platzen, einen die Realität einholt und wie man eigentlich erwachsen wird. Wer Paul Verhoeven kennt, der weiß natürlich, dass Sex und Gewalt konkret thematisiert werden. Über die Wirkung dieser expliziten Szenen, jede Menge Details und Symbole sprechen wir in dieser Folge. (mehr …)

avatar
Max Roth
avatar
Christian Höntzsch

WA062 Raging Bull

Nach dem Ausflug ins „jüngere“ Hollywood, geht es nun zu einem der Ausläufer des New Hollywood und einem viel gewünschten Hörertitel. Die Bretter, die die Welt bedeuten. Für Jake LaMotta sind dies die Holzplanken der Boxringe. Hier ist er nicht aufzuhalten. WIE EIN WILDER STIER schlägt er um sich. Doch auch im Privatleben ist Jake selten zimperlich. Paranoia und mangelndes Einfühlungsvermögen versetzen ihm immer wieder Wirkungstreffer.

Wir haben die Boxhandschuhe geschnürt und uns mit Martin Scorsese in die schwarz-weißen Bilderwelten des ungezügelten Stieres begeben. Ohne Mundschutz. (mehr …)

avatar
Max Roth
avatar
Christian Höntzsch

WA059 Possession

Eine Reise an die ganz dunklen Stellen der menschlichen Seele. Von der Wucht der eindringlichen Bilder geplättet, stolpern wir durch unser Filmgespräch. Aufgezeichnet direkt nach der Kinoaufführung und erstmalig auch parallel im Livestream mit Chat. Mit freundlicher Hilfe aus Berlin, bearbeiten wir einige Aspekte dieser anspielungsreichen Geschichte von Trennung, Schmerz und Wiedergeburt. Hier das Chatprotokoll zum Nachlesen. (mehr …)

avatar
Max Roth
avatar
Christian Höntzsch

WA053 Blade Runner

Harrison Ford träumt in dem Science-Fiction Klassiker von Ridley Scott nicht von elektrischen Schafen aber von weißen Einhörnern. Das führt uns zu diversen philosophischen Betrachtungen, was das Menschsein ausmacht und warum dieser Film bei jedem Anschauen immer besser wird. Nicht zuletzt aufgrund unserer Gästin Carli, betrachten wir auch ausgiebig die zwiespältige Frauenfigur, die von Sean Young verkörpert wird.
Die Aufzeichnung fand lange nach Mitternacht direkt im Anschluss an die Kinoaufführung des „Final Cut“ im Lichtspieltheater Wundervoll statt. Wir wünschen viel Vergnügen beim Anhören unserer Gedankengänge und freuen uns, wenn ihr in den Kommentaren den Dialog fortsetzt.

Der Film im Netz: OFDb* | moviepilot | IMDb

avatar
Max Roth
avatar
Christian Höntzsch
avatar
Carolin Roth

WA051 The Evil Dead

Wackelige Kamerafahrten, kreischende Synthies und selbstgekochte Blutsuppe. Sam Raimi entfesselte Anfang der 80er gekonnt ein Low-Budget Inferno und machte zeitgleich den jungen Bruce Campbell zum Horrorfilm-Star. Neben den kreativen Splatter-Effekten staunen wir auch über die staatlichen Restriktionen die in Deutschland noch heute den „Tanz der Teufel“ fest im Griff haben. Weitere Entdeckungen und zarte Kritik erwarten euch nach dem Klick auf den Play-Button, viel Vergnügen!

Der Film im Netz: OFDb | moviepilot | IMDb

avatar
Max Roth
avatar
Christian Höntzsch

WA050 Once Upon A Time In America

Einen Monat lang habt ihr abgestimmt, liebe Zuhörerschaft, dann stand mit denkbar knapper Mehrheit fest: Es war einmal in Amerika von Sergio Leone besprechen wir in dieser Jubiläumsausgabe. Wir nutzten die Gelegenheit und schauten dieses Epos in der vor kurzem veröffentlichten Langfassung. 251 Minuten später grinsen wir so breit wie Robert DeNiro. Ähnlich nonlinear wie auch der Film selbst, teilen wir unsere Eindrücke und gehen auch ausführlich auf die neu eingefügten Szenen ein. Angenehmes Hörvergnügen!

Der Film im Netz: OFDb* | moviepilot | IMDb

avatar
Max Roth
avatar
Christian Höntzsch