Schlagwort Archiv: 1980er

WA109 Red Dawn

Carli ist mal wieder bei uns zu Gast und hat Die Rote Flut im Gepäck. Mit überaus unterschiedlichen Erwartungshaltungen folgen wir Regisseur John Milius und den heute namenhaften Jungstars durch ein wahres Schlachtfeld. Seid dabei, wenn wir fest stellen, dass hier nicht nur innerhalb des Filmes einiges in Trümmern liegt.

Deutsche Kinocharts 1988

Einer der besten deutschen deutschsprachigen Filmpodcasts ist das Bahnhofskino. Dort kupfern wir diesmal ungeniert die schöne Idee ab, die Kinocharts eines bestimmten Jahres zu besprechen. Wir nehmen uns die komplette Top100 von 1988 vor – das Jahr in dem Max geboren wurde und Christian schon seine Groschen ins Ferienlagerkino investierte. Wir wünschen viel Vergnügen bei diesem Gespräch voller Empfehlungen, Warnungen und oft ziemlich haltloser Behauptungen.

WA088 Thief

Wir verlassen kurz die Welt der DEFA-Verbotsfilme von 1965/66 und jetten über den großen Teich nach Chicago, in die Welt der Neonlichter und zwielichtigen Gesellen. Und der deutschen Musik-Formation Tangerine Dream! Wir haben Michael Manns Thief (in Deutschland Der Einzelgänger) im Director’s Cut geschaut. Und uns anschließend intensiv über die merkwürdige Faszination der eigentlich doch nur bedingt sympathischen Hauptfigur ausgetauscht, über Michael Manns Detailversessenheit gegrübelt und auch einfach ein bisschen den Film genossen.

Der Film im Netz: OFDb*

WA082 Raiders Of The Lost Ark

Wir sind zurück und waren direkt wieder im Kino. Dort gab es Steven Spielbergs Jäger des verlorenen Schatzes, das erste Abenteuer von Dr. Henry “Indiana” Jones. In bislang ungekannter Qualität – wir haben beide bisher nur im TV und auf DVDs das Vergnügen gehabt – haben wir uns von der wilden Reise um den Globus mitreißen lassen. (mehr …)

WA081 The Thing

12 Grad. Plus! Und das eine Woche vor Weihnachten. So geht das nicht. Deswegen hat Max John Carpenters Das Ding aus einer anderen Welt auf die Leinwand gezerrt, um wenigstens etwas weiße Pracht zu haben. Doch nicht nur der Schnee sieht toll aus, auch die Effekte. Aber funktioniert dieser apokalyptisch angehauchte Horrorfilm auch heute noch für uns beide? Wir sinnieren über unsere ersten Begegnungen mit dem Ding. Grübeln über die Charaktere und versuchen, selbst bei dichtestem Schneetreiben den Überblick zu behalten. (mehr …)

WA074 Christine

Pünktlich zu Halloween haben wir uns einen verdammt heißen Schlitten besorgt und brettern auf vier Rädern geradewegs in die Hölle. John Carpenter verfilmt Stephen King und das Ergebnis ist Christine. Wir nehmen die feuerrote Dame ordentlich auseinander, beleuchten Motorhaube und Fahrersitz. Wir prüfen den Reifendruck und werfen einen Blick in den Kofferraum. Und natürlich schauen wir uns auch den Motor ganz genau an. (mehr …)

WA069 Solo Sunny

Freunde der gepflegten Wortspiele frohlocket, denn das Trio kümmert sich umd ein Solo! Christian und Max haben dieses Mal große Unterstützung. Sie heißt Merlot, fasst 0,75l und fördert das Sprechen. Und Alex ist auch da! Das kann ja nur hörenswert werden. Ob wir aber so schön sprechen, wie Ingrid “Sunny” Sommer im von uns besprochenen Film “Solo Sunny” singt? Wahrscheinlich nicht. (mehr …)

WA068 Thriller

Michael Jackson starb vor einigen Jahren, doch als Untoter bleibt er in dem Musikvideo-Kurzfilm-Horrorgruselhommage-Werk von Regisseur John Landis unsterblich. Wir haben uns mit diesem Randbereich des Mediums Film beschäftigt. Neben dem Blick auf Thriller selbst fragen wir uns also vor allem auch, wo Film “aufhört” und eine andere “Disziplin”/Form “beginnt. Und damit auch niemand sagen kann, er kenne Thriller nicht, haben wir hier einen Link zu YouTube: (mehr …)