WA154 Harry Potter and the Philosopher’s Stone

Zu viert im Kino den ersten Film eines gewaltig populären Fantasy-Märchens aus der Feder von J.K. Rowling erneut anschauen – und dann, mit dem geballten Wissen um die vielen Bücher, Fortsetzungen und weiteren Erscheinungsformen, diese aufgedrehte Geschichte eines Waisenjungen zu besprechen, der beginnt herauszufinden, was er zum (Über)Leben braucht. Gute Unterhaltung!

4 Kommentare

  1. martha

    Christian UND Tina in dieser Folge! Die beiden hören ist sowieso immer toll (: und da ich zufällig vor ein paar Wochen eben diesen Film sah, so passend…denn: mir fehlte anschließend das flimmerfreundegspräch. Danke dafür. (;

    Antworten
  2. Kai

    Hallo ihr, just als ich neulich noch ein langverdientes, ehrliches Lob in eure Richtung losgeworden bin, kommt ihr mit einer Folge (“Lola rennt” noch kaum verdaut) um die Ecke, die hoffentlich eine Ausnahme darstellt. Wechselt ihr jetzt das Zielpublikum? Fast 2 Stunden nerdiges (und, pardon, nerviges) Fangirl-Gewitter im Rauschmodus? Im Ernst? Ich hoffte, das “Gespräch” würde besser nach einer Weile, nach 1 Stunde, 1,5 Stunden… und – dann war es vorbei. Selten wurden 3 Wochen Wartezeit enttäuschender eingelöst. Na, ich hoffe ihr hattet Spaß mit “vomit” und “dirt” und wer weiß, was die Zukunft bringt.

    Antworten
  3. Christian (Beitrag Autor)

    Ich hatte eine Menge Freude mit den Frauen und uns Männern in der Runde. Auch weil die Leidenschaft der Anderen schön und pur ist, in meinen Augen. Wir teilen etwas von uns mit dir und euch HörerInnen. Bitteschön. 🙂

    Antworten
    1. Kai

      Christian, es sei Dir und allen TeilnehmerInnen der Runde und HörerInnen ironiefrei von Herzen gegönnt! Trotzdem war ich genervt und hoffe, in Zukunft wieder eher verwöhnt zu werden. Ganz egoistisch gedacht. 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Kai Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.