WA148 Sweet Charity

Unsere nächste gemeinsame Musical-Entdeckung ist das Regiedebüt des legendären Choreografen und Filmregisseurs Bob Fosse. Bekannt für Cabaret und All That Jazz, ist sein überlanges erstes Stück Hollywood hingegen zu seiner Zeit ein Flop gewesen. Nach 45 Minuten kommen wir zum Filmgespräch über diesen besonderen Kinotanz – zuvor erzählen Carli und Max über ihren Ausflug ans Londoner Westend, wo sie unter anderem den bittersüßen 80er Kinoklassiker Heathers als Musical erlebten. Großes Hörvergnügen wünschen wir euch.

4 Kommentare

  1. Anastasios

    Sehr schade,dass man Carli kaum,bzw. garnicht hören kann.Welch eine Ironie,wenn man(n) bedenkt,welche Statements gegen Schluss geäußert wurden…
    Dennoch ein hörenswerter Podcast **

    Antworten
  2. Christian (Beitrag Autor)

    Danke für den Hinweis. Da ist mir ein Fehler unterlaufen. Mittlerweile ist die Folge repariert und Carli in angemessener Lautstärke zu hören. Liebe Grüße!

    Antworten
    1. Anastasios

      Danke sehr! ***

      Antworten
  3. Anastasios

    Eine unverbindliche Empfehlung,die ich nennen möchte,ist die Musical-Komödie Toll trieben es die alten Römer (A Funny Thing Happened on the Way to the Forum) mit der Musik von Stephen Sondheim.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.