WA073 Ugetsu Monogatari

Nach zwei Horrorctober-Sonderfolgen gibt’s nun wieder eine “reguläre” Folge – regulär in Anführungszeichen, weil wir wieder über Skype verbunden waren. Und zwar mit Patrick und Daniel vom hörenswerten Filmpodcast Bahnhofskino. Im Quartett setzen wir uns mit den Schicksalen der Protagonisten von Ugetsu auseinander, diskutieren über mögliche moralische Botschaften und äußern uns zur technischen Seite des Films. Und wir klären, ob der Film das Siegel “Horrorctober approved” überhaupt verdient.

Japanischer Trailer mit englischen UT:
YouTube-Direktlink

Der Film im Netz: OFDb* | moviepilot | letterboxd

Weiterlesen? Michael Schleeh hat den Film in seinem Blog Schneeland besprochen. Bei Japankino hat sich Klaus Wiesmüller mit dem Film auseinandergesetzt und bietet auch Informationen zu den Beteiligten vor und hinter der Kamera.

2 Kommentare

  1. Dennis

    Sehr schöner Podcast zu einem wunderschönen Film.

    Antworten
    1. Christian

      Ja, ein wunderbares Stück Filmgeschichte, dass mich persönlich sehr berührt hat.

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.