WA047 Dillinger

Es ist wieder Zeit für Gangster-Polizisten-Peng-Peng-Kabumm! Dieses Mal haben wir das Spielfilmdebüt von John Milius ins Visier genommen und JAGD AUF DILLINGER gemacht. Dabei kann uns der spröde Charme und die episodenhafte Geschichte, nicht davon abhalten, die unzähligen Waffen und Magazine, welche Milius einsetzt, genauer zu beleuchten. Interessante Funde erwarten euch daher beim Hören unserer Folge.

Der Film im Netz: OFDb* | moviepilot | IMDb

Die angesprochenen letterboxd-Listen finden sich hier:
The 20 Greatest Gangster Movies you’ve never seen …propably
Demnächst bei Wiederaufführung

Und den über 7 Stunden langen Podcast zu Conan the Barbarian findet ihr bei:
The Projection Booth

3 Kommentare

  1. Mikey

    Scheint kaputt zu sein, geht nicht.

    Wäre cool wenn ihr wieder mehr neue/bekanntere Sachen besprecht.

    Z.b. french connection oder dirty harry oder so

    Antworten
    1. Christian

      Hallo Mikey,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Du bist Zeuge eines kleinen Frühstarts geworden 😉

      Während ich an der Episode noch arbeiten muss, die wir erst gestern aufgenommen haben, wurde der vorbereitete Text versehentlich einen Tag zu früh veröffentlicht.

      Noch schlummert die Dillinger-Ausgabe also selig auf der SD-Karte. Wenn ich in ein paar Stunden mit Tonmischung, Kapitel anlegen, Daten konvertieren und Upload zum Server fertig bin, wird der Episoden-Post aktualisiert und dann gibts auch wie erwartet was auf die Ohren 😀

      Deinen Kommentar lassen wir selbstverständlich stehen, denn wir sind sehr froh über konkretes Feedback zu unseren Sendungen. Wir gehen wahnsinnig gerne in die weniger bekannten Ecken der Filmgeschichte, suchen auch bewusst die blinden Flecken und hoffen unsere Hörerschaft neugierig machen zu können. Aber wir freuen uns natürlich auch, wenn wir zu den populären Klassikern unseren Senf dazu geben dürfen. Sowohl Dirty Harry als auch French Connection würden reichlich Gesprächsstoff liefern. Die noch bis 17.April laufende Abstimmung spricht da ebenfalls eine deutliche Sprache, so dass du in Zukunft sicher mit weiteren bekannten Filmen bei uns rechnen kannst.

      Man hört sich!

      Antworten
  2. Thomas

    War irgendwie so gar nicht die Art von Film die ich erwartet hätte. Hatte doch eher coole Gangster erwartet und hab grausame Sadisten bekommen. Problem ist halt dass die Cops auch nicht besser waren. Mir fehlte da schon eine Bezugsperson.

    Die Action der 70er Jahre mag ich einfach. Hier wird einfach nichts beschönigt. Gewalt ist hässlich und nicht stilisiert wie meist heutzutage. War schon eine Erfahrung der Film auch wenn er ziemlich zerstückelt wirkte, episodenhaft. Habt ihr ja selbst schön herausgearbeitet.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.