WA005 La Ragazza Del Vagone Letto

Nachdem wir gemeinsam mit Billy Wilder durch das getrennte Berlin gereist sind, springen wir nun in Italien auf einen Zug auf. Aber nicht nur irgendeinen! Denn wir fahren mit dem Nacht-Express – in dem es auch noch Horror-Sex gibt. Wobei der deutsche Titel (Horror-Sex im Nacht-Express) wesentlich reißerischer klingt als der Originaltitel (La ragazza del vagone letto), der grob übersetzt “Das Mädchen aus dem Schlafwagen” bedeutet. Aber so war das nunmal in den 70ern. Und während Christian angesichts knarrender Holzbänke und ideenloser Gleisführung am liebsten direkt wieder aus dem Zug springen möchte, versucht Max, zumindest ein paar positive Aspekte zu finden. Also dann: Einsteigen bitte und anhören!

Der Film im Netz: OFDb* | moviepilot

1 Kommentar

  1. Intergalactic Ape-Man

    Luigi Montefiori, Künstlername George Eastman, ist ein italienischer Genrestar und in Deutschland vor allem als Man-Eater eine Legende. Er hat sich als Schauspieler und Autor vom Italowestern bis hin zu D’Amatos Schmuddelreißern hochgearbeitet und war oft Partner der werten Laura Gemser. Auch im Endzeitfilm hatte er ein paar einprägsame Rollen.
    http://www.wicked-vision.com/artikel/GeorgeEastman/index.php

    Horror-Sex ist natürlich ein absolut niederträchtiges Werk, dessen einziges Ziel es war, einen Film zusammenzuschludern, der nichts kostet und der auf gewisse Reize setzt. Er dürfte auch noch zu der Epoche des italienischen Films gehören, in der man durch derartige Investitionen Steuern sparen konnte.

    Der Film Mädchen in den Krallen teuflischer Bestien ist die vermutlich kompatiblere Variante des Stoffes für euch. 🙂

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.