Schlagwort: 1955

WA114 Sissi

Das schmerzhafte Erwachsenwerden der Elisabeth Amalie Eugenie. Man nannte sie auch Sisi und nur in diesem Schmachtfetzen auch mit Doppel-s. Wir schmunzeln an den falschen Stellen und sprechen über Themen, die in der Inszenierung mühevoll ausgeblendet werden. Zwischenzeitlich drohen wir auch mit einer Debatte über Monarchie und andere Staatsformen, bevor wir uns wieder auf die zahlreichen Oberflächenreize besinnen.

Veröffentlicht in Getagged mit: , ,

WA063 Du rififi chez les hommes

Pssst! Bitte ganz leise sein, sonst geht der Alarm los. Mit jeder Menge Neugier und enorm vielen Fragezeichen zur Entstehung des Films haben wir uns Jules Dassins (ein Amerikaner!) Rififi gewidmet. Wir sind mit einem illustren Quartett in ein Juwelier-Geschäft inmitten von Paris eingestiegen. Dennoch galt auch schon Mitte der 50er Jahre: Verbrechen lohnt sich nicht.

Veröffentlicht in Getagged mit: , ,

WA048 Killer’s Kiss

Willkommen in unserem Podcast Stanley Kubrick! Laut schmatzend? Mit Zunge oder ohne? Richtig feucht oder trocken auf die Lippen? Wie mag er wohl aussehen, dieser “Killer’s Kiss” – oder auch “Der Tiger von New York”, wie man ihn in Deutschland taufte? Wir haben uns das Geschehen mal angesehen und sind durchaus angetan vom jungen Kubrick, der quasi “ohne” Geld einen seinen ersten Spielfilme gedreht hat. Und da wir auch eher mit den “großen” Filmen von ihm vertraut sind, meinen wir natürlich auch ganz viele Dinge zu entdecken, die der gebürtige New Yorker in seinen späteren Filmen in weiter entwickelter(?) Form zum Einsatz gebracht hat.

Veröffentlicht in Getagged mit: , ,

WA018 Samurai Trilogie

Diesmal verschlägt es uns zu den Wurzeln des japanischen Samurai-Kinos. Unser Gast Thomas Wüstemann bringt uns die wahrhaftig epische Trilogie über den titelgebenden “Miyamoto Musashi” mit und wir machen uns gemeinsam auf zu einer Reise durch die japanische Geschichte um 1600. Wir besprechen ausführlich mit welchen filmischen Mitteln der Regisseur Hiroshi Inagaki die Romanvorlage von Yoshikawa Eiji zu einem bildgewaltigen Kinodrama umgearbeitet hat und wir erleben die Geburtsstunde einer Kinolegende: Toshiro Mifune als ikonischer Samurai – ein Ronin auf dem Weg des Schwertes. Zwischendrin zitiert Thomas einige Stellen aus dem Roman, der durch eine sehr cineastische Sprache auffällt, die einem Drehbuch nicht unähnlich ist.
Unser Gast ist übrigens selbst Filmemacher und Autor, klugscheißt noch mehr über Literatur und Texte beim Autorenforum Federteufel und ist genau wie Max und Christian aktiv im Filmemacher-Netzwerk “Rostocker Schule”

Veröffentlicht in Getagged mit: , , , , , , , ,

Tarantula

Tarantula Produktion: USA 1955 Regie: Jack Arnold Darsteller: John Agar, Leo G. Carroll und Mara Corday (und nicht zu vergessen Clint Eastwood als Air Force-Pilot) Synchronisation: Gert Günther Hoffmann spricht John Agars Dr. Matt Hastings, Alfred Haase spricht Leo G.

Veröffentlicht in Blog Getagged mit: , , , , , ,

The Rawhide Years

Es war im Jahre 2010 als Koch Media mit der Veröffentlichung der “Western Legenden” begann. Mit jeder Menge Beiträgen aus den Studios der Universal International Pictures bringt es die Reihe momentan auf 28 Beiträge. Gestartet als reine DVD-Reihe, gibt es

Veröffentlicht in Blog Getagged mit: , , , , , , , ,